Unser Leitbild


Wir freuen uns sehr, dass wir Ihr Kind auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit begleiten dürfen. Für Kinder ist es wichtig, die Welt auf eigene Faust entdecken und erforschen zu dürfen. Wir sehen uns als Begleiter auf dem Weg Ihres Kindes und nehmen diese Aufgabe sehr ernst. In den ersten Schuljahren wird der Grundstock für die Zukunft gelegt. Es ist uns ein großes Anliegen die Lernfreude und das Interesse der Kinder zu erhalten und zu fördern.

Unser Hauptaugenmerk gilt der Förderung

  • der sozialen Kompetenz
  • der naturwissenschaftlichen Kompetenz
  • der sprachlichen Kompetenz
  • und der musikalischen Kompetenz

Selbstverständlich gibt es auch ein umfangreiches sportliches Angebot. Die Schule kooperiert mit mehreren Vereinen, dadurch können die Kinder Erfahrungen in diversen Sportarten sammeln (Geräteturnen, Schifahren, Schwimmen, Yoga, Tanzen uvm.).

Soziale Kompetenz: Ein verständnisvolles, rücksichtsvolles und respektvolles Miteinander zwischen den Kindern, den LehereInnen, den Eltern und der Schulleitung stellen die Basis für ein lustvolles Lernen in einer angenehmen und sicheren Atmosphäre dar. Auch ein ausgeprägter Kontakt, ein guter Austausch und gemeinsame Projekte mit dem im Gebäude angeschlossenen Kindergarten ist uns sehr wichtig.

Naturwissenschaftliche Kompetenz: Gerade dieser Bereich wird uns in Zukunft vor große Herausforderungen stellen. Die Technik (Digitalisierung 4.0) entwickelt sich rasant weiter, daher benötigen unsere Kinder gute Basiskompetenzen im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Wir wollen erste Anregungen schaffen, damit sie später auch komplexere Systeme und Zusammenhänge verstehen. Projekte wie „Gemeinsam Forschen“ oder „Geometrie erleben“ setzen hier den Grundstein.

Sprachliche Kompetenz: Wir versuchen unserer schnelllebigen Zeit bewusst entgegenzuwirken, indem wir uns füreinander Zeit nehmen, aufeinander Hören und Zuhören. Bereits in der morgendlichen Ankommphase versuchen die LehrerInnen einen positiven Rahmen hierfür zu schaffen. Um sich in den unterschiedlichsten Lebenssituationen gut ausdrücken zu können, bedarf es neben dem Wortschatz auch viel an Empathie. Deshalb versuchen wir viel  Raum für diverse Sprech- und Spracherfahrungen (Einzelgespräche, Gruppenarbeit, Fachgespräche, Reportagen, Austausch in Schreibkonferenzen…) zu schaffen.

Musikalische Kompetenz: Musik bewegt und verbindet! Die zusätzliche Chorstunde ermöglicht allen musisch begabten Kindern eine spezielle Förderung. Zahlreiche Auftritte bei Festen und Feiern stärkt neben dem Gemeinschaftserleben auch das Selbstvertrauen und die Ich-Kompetenz.

Kreativität spielt in allen Lernprozessen eine besonders wichtige Rolle. Zu erleben, dass es nicht nur einen Weg gibt, dass es für Probleme verschiedene Herangehensweisen gibt und dass man jede Situation meistern kann, stärkt die Kinder für ihr Leben.

Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung.
Eine gute und kooperative Zusammenarbeit ist der beste Nährboden für Neues!
Wir freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam zu gehen!

Das Team der VS Pogier